BÜRGER im Fokus (B.i.F.) Birkenwerder
BÜRGER im Fokus (B.i.F.) Birkenwerder
Bildung und Vereine

Schule und Hort

Wir halten die Politik der Gemeinde als Träger der Grundschule in den letzten Jahren als extrem verfehlt. So wird seit der Sanierung der Grundschule nur „Flickschusterei“ betrieben. Die Schülerzahlen steigen kontinuierlich, ebenso der Raumbedarf. Nach der Sanierung war die Schule für ca. 360 Kinder ausgelegt. Derzeit versuchen ca. 500 Kinder im permanenten Mangel an Raum die Wissensbasis für ihr künftiges Leben zu erlangen.
Da diese Kinder die Zukunft unseres Ortes sind, sollte die Gemeinde künftig ein viel größeres Augenmerk auf die räumlichen Gegebenheiten der Grundschule haben. Allerdings kann der Träger auch gewissen Einfluss auf die Qualität der Schule haben. So könnten bei zusätzlichen Räumlichkeiten auch fachspezifische Räume realisiert werden, diese sind zwar in einer Grundschule nicht vorgeschrieben, erhöhen aber den Standard der Schule und somit die Qualität des Lernens.
Bisher hält sich die Gemeinde als Träger allerdings knapp an die Minimalvorgaben. So existiert derzeit nicht einmal ein Lehrerzimmer, in dem alle 42 Lehrkräfte Platz finden. Die Mehrzwecksaal macht seinem Namen nur in punkto Mehrzweck alle Ehre. Die geringe Kapazität führt dazu, dass die Kinder im Schnelldurchgang zu Mittag essen müssen, Schulveranstaltungen, wie die Einschulung nur sehr eingeschränkt Platz für die Familien der Erstklässler bieten. Ein unhaltbarer Zustand.
Daneben ist der Hort dringend sanierungsbedürftig. Der Betrieb wurde in die Räumlichkeiten der Schule verlegt, was den Mangel an Räumlichkeiten noch verstärkt.
Unsere Wählergemeinschaft B.i.F will sich für ein Gesamtkonzept einsetzen, das es ermöglicht, die Gemeinde als überdurchschnittlich interessiert an guter Bildung darzustellen. Wir wollen ein Gebäude auf dem Obermühlengrundstück, dass die o.g. Probleme löst. Hierbei stehen ein ausreichend großer Speisesaal und dringend notwendige Räumlichkeiten für die Schule im Vordergrund. Allerdings stehen wir einer multifunktionalen Lösung nicht ablehnend gegenüber.
Wir wollen ebenfalls, dass sich die Gemeinde ihrer Verantwortung als Träger der Grundschule und damit einhergehend der Verantwortung für „gute Schule“ in Birkenwerder noch viel bewusster wird.
Der Hort gehört dringend saniert und sollte somit priorisiert im Haushalt abgebildet werden. Notfalls als Nachtrag für das laufende Jahr.

Jugendklub

Die Wählervereinigung will sich verstärkt für die Belange der Jugendlichen in unserem Ort einsetzen. Eine Standortdiskussion des Jugendclubs wäre mit uns nicht entstanden. Wer sich die Örtlichkeit einmal persönlich betrachtet hat, der sieht, wie viel Herzblut und Schweiß die Jugendlichen in den letzten Jahren investiert haben. Diese Art von Jugendarbeit sollte stets auch im Blickfeld der Gemeinde liegen. Es sollte über eine höhere finanzielle Unterstützung aber auch an die Ausstattung mit weiteren Stellen nachgedacht werden. Jeder Euro wäre hier sinnvoll investiert.
Eine Beteiligung der Jugendlichen selbst sollte über den vorhandenen Jugendbeirat hinaus auch über die von uns favorisierte Bürgerbeteiligungsplattform im Online-Angebot Birkenwerders erfolgen (siehe Transparenz).

Vereinsleben

Ebenso sinnvoll ist die Investition in die Vereine des Ortes. Hier gibt es die unterschiedlichsten Angebote von Angeln über Fußball bis zur Kultur. Wir sind der Meinung, dass all diese Vereine unterstützt werden sollten - eine Unterstützung, die bedarfsorientiert und für die Vereine auch planbar sein sollte. Die Einrichtung einer Sponsorenplattform erscheint sinnvoll, um möglichen Geldgebern gezielt die Vereinsvielfalt des Ortes näher zu bringen. Koordinierend könnte sich auch die Gemeinde beteiligen.
Um den Kindern und Jugendlichen die sportliche Betätigung zu ermöglichen, erscheint uns die Errichtung von sogenannten Multicourts sinnvoll. Diese Bolzplätze erlauben den Kindern und Jugendlichen auch die vereinsunabhängige sportliche Betätigung.

Es zählt der Gedanke der Förderung von Jugendarbeit innerhalb der Gemeinde. Wir möchten den Kindern und Jugendlichen unseres Ortes ein ausgewogenes Angebot für Freizeit, Sport und Kultur anbieten. Die sollte eines der Kernziele von Gemeindepolitik sein.
Druckversion Druckversion | Sitemap
BÜRGER im Fokus - Birkenwerder